top of page
Weiterbildungen Mainz

Weiterbildungen und Fortbildungen in Mainz

Sie möchten endlich Ihre Berufschancen erhöhen?

Optimieren Sie Ihre Karrieremöglichkeiten bequem von Ihrem Zuhause.

Angebot

Ihr Erfolg ist unser Erfolg!

Warum WEMA?

Förderung

Bis zu 100 % staatlich geförderte Bildungsmaßnahmen

Online Weiterbildungen

Sehr flexibel – egal ob von Zuhause oder bei uns vor Ort.

Individuelle Beratung

Wir beraten Sie nach Ihren persönlichen Zielen und Wünschen

Flexible & kurze Wartezeit

Kurse in Teilzeit und Vollzeit fangen immer zeitnah an

Die deutschlandweiten Zahlen
& Fakten unseres Netzwerkes

11

98

121.000

>450

Jahre Erfahrung

zertifizierte Partner

bisherige Teilnehmer

kombinierbare Kurse

Wir bieten Kurse in folgenden Bereichen:

  • Coaching und Bewerbungsunterstützung

  • Energie und Umwelt

  • Grafikdesign und Mediengestaltung

  • IT und Informatik

  • Kaufmännische Schulungen, Büro und Personal

  • Management und Führung

  • Medizin, Pflege und Gesundheit

  • Pädagogik und Didaktik

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Qualitätsmanagement

  • Schnellkurse und Crashkurse

  • Schul- und Berufsabschlüsse

  • Sprachkurse

  • Technik und Gewerbe

  • Vertrieb, Marketing und Kommunikation

  • Wirtschaft, Steuern und Recht

Weiterbildung Adobe Photoshop
Kursliste

Teilnehmermeinung

Kundenmeinungen
P1137871 Kopie.jpg
Sevetlana *

"Ich bin rundum zufrieden, sodass ich eine weitere Schulung begonnen habe."

P1137878 Kopie.jpg
P1137877 Kopie.jpg
Über uns

ÜBER UNS

Qualifizierte Dozenten

Weiterbildungen Mainz arbeitet in Kooperation mit Vioana, die seit über 11 Jahren erfolgreich mehr als 119.000 Teilnehmer ausgebildet hat.

Wir bieten ein breites Spektrum an Kursen für unterschiedliche Zielgruppen an. Unsere erfahrenen Partnerdozenten vermitteln praxisnahes Wissen und sind Experten auf ihrem Gebiet.
 

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zu einer besseren Karriere und stehen Ihnen zur Verfügung.

Weiterbildungen Mainz
Kunden

UNSER PARTNER & HOST

Weiterbildungen Mainz
ABC e.V. Weiterbildungen Mainz
  • Was kostet eine Viona-Weiterbildung und bestehen Förderungsmöglichkeiten?
    Falls Sie Kunde/Kundin der Agentur für Arbeit, des Job Centers oder eines Rentenversicherungsträgers sind, können die Kosten Ihrer Weiterbildung oder Umschulung durch den jeweiligen Träger mittels Bildungsgutschein übernommen werden. Für Privatkunden/Privatkundinnen besteht die Möglichkeit staatlicher Förderung (in Rheinland-Pfalz Förderprogramm QualiScheck). Sollten Sie Privat- oder Firmenkunde/Firmenkundin sein, erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot. Kommen Sie gerne auf uns zu, sollten Sie Fragen haben oder eine Beratung benötigen.
  • Welche Förderungsmöglichkeiten bestehen für Arbeitslose, Arbeitssuchende oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen?
    Wenn Sie Arbeitslos, Arbeitssuchend oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, haben sie gute Chancen eine vollständige Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit oder des Job Centers in Form eines Bildungsgutscheins zu erhalten, wenn sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: Sie sind arbeitslos (mit und ohne Leistungsbezug nach SGB II oder III) Sie sind arbeitssuchend Sie sind von Arbeitslosigkeit bedroht Sie benötigen die Fortbildung für Ihre berufliche Eingliederung Sie benötigen die Fortbildung zur Sicherung Ihres Arbeitsplatzes Grundsätzliche Voraussetzung ist die Notwendigkeit der Weiterbildung um Sie beruflich wieder einzugliedern, eine drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden oder einen fehlenden Berufsabschluss nachzuholen. Außerdem werden die aktuellen Gegebenheiten auf dem Arbeitsmarkt geprüft um die Sinnhaftigkeit einer Weiterbildung festzustellen.
  • Welche Förderungsmöglichkeiten bestehen für berufstätige beziehungsweise teilberufstätige Personen?
    Für berufstätige beziehungsweise teilberufstätige Personen besteht in Rheinland-Pfalz die Möglichkeit staatlicher Förderung durch das Förderprogramm QualiScheck. Hierbei werden Personen mit Hauptwohnsitz oder Arbeitsort in Rheinland-Pfalz mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen von mehr als 20.000 Euro (gemeinsam Veranlagte: 40.000 Euro) unterstützt. Personen mit geringerem Einkommen werden nur gefördert, wenn die Weiterbildungsmaßnahme mehr als 1.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer kostet. Gefördert im Rahmen von QualiScheck werden berufsbezogenen Weiterbildungsmaßnahmen, die der Verbesserung der Fach-, Methoden- oder Sozialkompetenz dienen. Dabei werden bis zu 50% der Lehrgangs- und Prüfungskosten erstattet.
  • Welche Förderungsmöglichkeiten bestehen für Menschen die aus gesundheitlichen Gründen den Beruf wechseln müssen?
    Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen den Beruf wechseln müssen und zugleich die erforderliche Wartezeit erfüllen, können Sie eine Förderung von Ihrem Rentenversicherungsträger erhalten und somit an einer Umschulung teilnehmen. Hierfür müssen Sie sich an Ihre Rentenversicherung wenden und einen entsprechenden Antrag stellen. Wichtig ist dabei, dass es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf handelt und trotz Ihrer gesundheitlichen Einschränkung Aussicht besteht, dass Sie den Beruf bis zur Rente ausüben können.
  • Was ist ein Bildungsgutschein der Arbeitsagentur oder des Job Centers?
    Der Bildungsgutschein der Arbeitsagentur oder des Job Centers ist eine Zusage der Kostenübernahme für eine berufliche Weiterbildung oder Umschulung bei einem zertifizierten Bildungsanbieter. Sie müssen also nichts für die Weiterbildung zahlen. Wichtig: Der Bildungsanbieter muss entsprechend mit "Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZWV)" zertifiziert sein. Die angebotenen Viona-Kurse besitzen diese Zertifizierung.
  • Wie bekomme ich einen Bildungsgutschein und welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?
    Den Bildungsgutschein erhalten Sie bei der für Sie zuständigen Agentur für Arbeit oder Job Center und können diesen auch dort beantragen. Gesetzlich gibt es keine Garantie für einen Bildungsgutschein, Sie haben allerdings eine gute Chance diesen zu erhalten, wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: Sie sind arbeitslos (mit und ohne Leistungsbezug nach SGB II oder III) Sie sind arbeitssuchend Sie sind von Arbeitslosigkeit bedroht Sie benötigen die Fortbildung für Ihre berufliche Eingliederung Sie benötigen die Fortbildung zur Sicherung Ihres Arbeitsplatzes Grundsätzliche Voraussetzung für eine Weiterbildungsförderung (Bildungsgutschein) ist die Notwendigkeit der Weiterbildung Sie beruflich wieder einzugliedern, eine drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden oder einen fehlenden Berufsabschluss nachzuholen. Außerdem wird die Sinnhaftigkeit der Weiterbildungsmaßnahme auch an den aktuellen Gegebenheiten auf dem Arbeitsmarkt geprüft. Um Ihren Berater/in bei der Agentur für Arbeit oder beim Job Center zu überzeugen, sollten Sie Informationen zu dem gewünschten Kurs/Seminar und Ihren bisherigen Bewerbungsbemühen mitbringen. Außerdem verbessert es Ihre Chancen einen Bildungsgutschein zu erhalten, wenn Sie außerdem Stellenanzeigen, auf welche Sie sich mit der durch die Weiterbildung erworbenen Qualifikation bewerben möchten, mitbringen. Je mehr potentielle Stellen sich Ihnen hierbei durch die Weiterbildung und die damit erworbenen Kompetenzen eröffnen, desto größer ist die Chance, dass Ihr Bildungsgutschein genehmigt wird. Kommen Sie gerne auf uns zu, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Beantragung Ihres Bildungsgutscheins benötigen.
  • Wie lange ist mein Bildungsgutschein gültig?
    Nach Bewilligung des Bildungsgutscheins ist dieser maximal drei Monate gültig. Innerhalb dieser Zeit müssen Sie mit der Weiterbildung beginnen, ansonsten verfällt der Gutschein und die Kosten werden nicht mehr übernommen. Kommen Sie daher gerne frühzeitig auf uns zu, wenn Sie Ihren Bildungsgutschein bei uns einlösen möchten.
  • Woher bekomme ich einen Bildungsgutschein und wie beantrage ich ihn?
    Den Bildungsgutschein erhalten Sie bei der für Sie zuständigen Agentur für Arbeit oder dem zuständigen Job Center. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem/Ihrer Berater/in und teilen Sie Ihren Fortbildungs- oder Umschulungswunsch mit sowie welche Bedeutung dies für Ihre berufliche Situation hat und in wie weit dies Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessert. Folgende Unterlagen sollten Sie zum Gespräch mit Ihrem/Ihrer Berater/in der Agentur für Arbeit oder des Job Centers mitbringen: Informationen zum Kurs/Seminar und dem Bildungsanbieter, welchen Sie besuchen möchten Ihre bisherigen Bewerbungsbemühen Stellenanzeigen auf welche Sie sich mit der Weiterbildung bewerben möchten (Je mehr potentielle Stellen sich Ihnen hierbei durch die Weiterbildung eröffnen, desto größer ist die Chance, dass Ihr Bildungsgutschein genehmigt wird.)
  • Wo und wie kann ich den Bildungsgutschein einlösen?
    Der Bildungsgutschein kann nur bei zugelassenen und zertifizierten Anbietern und Maßnahmen eingelöst werden. Entscheidend ist hierbei die Zulassung "Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZWV)" – nur mit dieser können die Kosten übernommen werden. Die von uns angebotenen Viona-Kurse besitzen diese Zertifizierung. Wenn Sie sich bereits für einen Bildungsanbieter entschieden und mit diesem beraten haben, welche Weiterbildung oder Umschulung für Sie die Richtige ist, dann gehen Sie mit dem Bildungsgutschein auf diesen zu. Die Abrechnung Ihrer Weiterbildungsmaßnahme erfolgt dann über den Bildungsgutschein. Ihren Bildungsgutschein können Sie problemlos bei uns für eine Viona-Weiterbildung einlösen. Kommen Sie gerne auf uns zu und wir beraten Sie individuell, welche Weiterbildung die geeignetste für Sie ist um Ihre Ziele zu erreichen
  • Ich interessiere mich für eine Viona-Weiterbildung, was sind die nächsten Schritte und wie melde ich mich an?
    Sie haben sich bereits eine Weiterbildungsmaßnahme ausgesucht oder sind sich noch nicht ganz sicher? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns, telefonisch, per E-Mail oder über unser Viona Kontaktformular. Teilen Sie uns gerne vorab mit für welche Weiterbildungsmaßnahme Sie sich interessieren und auf welche Stellen Sie sich bereits bewerben oder bewerben möchten. Auch Ihr Lebenslauf/ Werdegang hilft uns bei der Beratung. Im Beratungstermin finden wir die für Sie passende Weiterbildung heraus und führen dazu ebenfalls einen Eignungstest durch um sicherzustellen, dass Sie weder über- noch unterfordert sind. Keine Sorge, falls Sie die notwendigen Anforderungen noch nicht erfüllen, können Sie vor Ihrer Weiterbildung eine Basis- oder Aufbauschulung besuchen. Im Anschluss melden wir Sie zu Ihrem Viona-Modul an.
  • Ist eine Viona-Weiterbildung für mich sinnvoll?
    Eine berufliche Weiterbildung ist für Sie das Richtige, wenn Sie sich beruflich weiterentwickeln möchten, sich neues Wissen aneignen wollen, mehr Verantwortung übernehmen wollen oder in einen neuen Berufszweig einsteigen möchten. Ebenfalls hilft Ihnen die Arbeit mit Viona Kompetenzen im Bereich Computer und digitales Arbeiten aufzubauen, welche im Zuge der Digitalisierung und „Arbeiten 4.0“ zunehmend an Bedeutung gewinnen.
  • In welchen Themen-Bereichen kann ich an einer Viona-Weiterbildungen teilnehmen?
    Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Angebot an Weiterbildungen. Für spezifische Informationen zu unseren angebotenen Kursen, besuchen Sie gerne unsere Kursliste und finden die passende Weiterbildung für sich heraus oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns. In folgenden Bereichen bieten wir Weiterbildungen an: Coaching und Bewerbungsunterstützung Energie und Umwelt Grafikdesign und Mediengestaltung IT und Informatik Kaufmännische Schulungen, Büro und Personal Management und Führung Medizin, Pflege und Gesundheit Pädagogik und Didaktik Persönlichkeitsentwicklung Qualitätsmanagement Schnellkurse und Crashkurse Schul- und Berufsabschlüsse Sprachkurse Technik und Gewerbe Vertrieb, Marketing und Kommunikation Wirtschaft, Steuern und Recht
  • Wie finde ich heraus ob digitales Lernen und das Lernen mit Viona zu mir passt?
    Falls Sie sich nicht sicher sind ob diese Lernmethode zu Ihnen passt, könne Sie gerne an einer Probestunde teilnehmen – nehmen Sie hierzu gerne mit uns Kontakt auf. Außerdem finden Sie hier ein Beispiel-Video wie der Unterricht im digitalen Klassenzimmer abläuft.
  • Wie lange dauert eine Viona-Weiterbildung?
    Eine Weiterbildung kann über wenige Tage bis zu mehreren Wochen oder Monaten dauern. Dies hängt von der Weiterbildung ab und davon ob diese in Voll- oder Teilzeit absolviert wird.
  • Was tue ich, wenn ich während meiner Weiterbildung erkranke oder anderweitig verhindert bin?
    Sie müssen ab dem ersten Fehltag eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung oder einen Fehlzeitennachweis einreichen. Dazu zählen auch Nachweise über Besuche von Arztpraxen, Krankenhäusern, Konsulaten oder anderer wichtiger Institutionen. In begründeten Ausnahmefällen können Sie nach Rücksprache vom Unterricht freigestellt werden. Verpasste Inhalte müssen Sie allerdings selbständig nacharbeiten – im Austausch mit anderen Teilnehmenden, mit Hilfe des Lernmaterials aus dem Unterricht oder begleitendem Lernmaterial.
  • Kann ich auch mit wenig Computer-Kenntnissen an Viona teilnehmen?
    Auch mit wenig PC-Vorkenntnissen sollten Sie sich gut mit Viona zurechtfinden, da die Plattform einfach und intuitiv zu bedienen ist - bei der Entwicklung von Viona wurde speziell darauf geachtet, um den Fokus auf den Kurs und nicht auf die Bedienung der Software zu legen. Außerdem bekommen Sie vorab eine ausführliche Einweisung in Viona.
  • Welche Vorkenntnisse und Zulassungsvoraussetzungen muss ich mitbringen?
    Die Zulassungsvoraussetzungen unterscheiden sich je nach Weiterbildung. Im Beratungsgespräch finden wir gemeinsam heraus, ob Sie bereits die notwendigen Anforderungen mitbringen, oder ob sich zunächst eine unserer Aufbau- oder Basisschulungen empfiehlt. Außerdem führen wir einen kurzen Eignungstest für Ihre Weiterbildung durch um sicher zu stellen, dass Sie weder über- noch unterfordert sind. So bringen wir Sie sicher an Ihr Ziel.
  • Findet ein Austausch zu anderen Teilnehmenden statt?
    Ein Austausch mit anderen Teilnehmenden findet in den Viona-Klassenräumen während des Unterrichts statt, aber auch nach dem Unterricht in der Wissensvertiefungszeit könne Sie sich mit Ihren Mitschülern und Mitschülerinnen in Viona-Klassenräumen verabreden oder über andere Medien austauschen und gemeinsam lernen und arbeiten. Ebenfalls sind auch andere Lernende mit Ihnen in unserem Viona-Schulungsraum an unserem Standort, welche zwar an einer anderen Weiterbildung teilnehmen, aber mit welchen Sie sich aber ebenfalls austauschen oder die Pause verbringen können.
  • Wie sieht ein Tagesablauf aus und welche Lehrmethoden gibt es?
    Sie haben Ihren eigenen PC-Arbeitsplatz in unserem Schulungsraum der für die Viona-Schulungen reserviert ist. An Ihrem Arbeitsplatz finden Sie einen Computer inklusive der notwendigen Hard- und Softwarevoraussetzungen sowie ein Headset, über welches Sie mit Ihren Dozenten/Dozentinnen und Mitschülern/innen kommunizieren können. Ihr Stundenplan steht Ihnen jederzeit online abrufbar zu Verfügung. Dabei besteht ein Unterrichtstag in der Regel gleichermaßen aus Unterricht mit Ihrem/Ihrer Dozenten/Dozentin und Vertiefungszeit in welcher Sie selbstständig oder gemeinsam mit anderen Mitschülern und Mitschülerinnen Lerninhalte vertiefen. Das für die Vertiefung benötigte Lernmaterial erhalten Sie von Ihrer Lehrperson oder von uns. Neben dem Unterricht im Klassenverbund arbeiten Sie außerdem selbständig an Einzelaufgaben oder in Gruppen.
  • Wie lange dauert eine Unterrichtseinheit und wie sind die Unterrichtszeiten?
    Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten und der Unterricht findet montags bis freitags in Vollzeit von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und in Teilzeit von 8:00 bis 13:00 Uhr statt. Ob ein Kurs in Teilzeit besucht werden kann muss individuell abgeklärt werden.
  • Welche Lernmaterialien benötige ich und woher erhalte ich diese?
    Wir stellen Ihnen alle benötigten Lernmaterialien zur Verfügung. Einige Bücher finden Sie bei uns am Standort vor Ort, oder erhalten Sie als Leihgabe für die Dauer der Weiterbildungsmaßnahme, andere Bücher verbleiben nach Abschluss des Kurses bei Ihnen und sind im Preis der Weiterbildung bereits enthalten. Außerdem werden Ihre Lehrpersonen Ihnen einige Lernmittel als Datei senden oder online zur Verfügung stellen.
  • An wen wende ich mich, wenn ich eine Frage zu Viona und dem Kursangebot habe oder eine Beratung wünsche?
    Für Fragen oder einen individuellen Beratungstermin stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kommen Sie auf uns zu: Wir helfen Ihnen gerne weiter! Telefon +49 (0) 6131 385795 E-Mail viona@abc-mainz.de
  • Wer ist meine Kontaktperson, wenn ich eine Frage oder ein Problem im Rahmen meiner Weiterbildung habe?
    Neben Ihren Dozenten/Dozentinnen begleitet und berät Sie unser Personal am Standort Vorort als auch telefonisch und hilft Ihnen weiter.
Kontakt

Kontakt

Sie haben weitere Fragen zu unseren Weiterbildungen.


Wie beraten sie kostenlos. Kontaktieren Sie uns jetzt!

Telefon     +49 (0) 6131 385 795

E-Mail        kontakt@weiterbildungen-mainz.de

Schreiben Sie uns Ihre Fragen oder rufen uns an.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich verschickt!

Weiterbildungen-Mainz X Akademisches Bildungs-Center e.V.

Öffnungszeiten:

Mo-Fr:  9:00-16:00

Telefon:

Tel.: +49 (0) 6131 385 795

Hauptgebäude:

Rhabanusstr. 5, 55118 Mainz

Weiterbildungen Mainz

Vereinbare jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch!

bottom of page